Training Digitale Kompetenzen

Virtual & Augmented Reality

Möglichkeiten der Erweiterung unserer Realität erleben und verstehen

WHY – Darum ist das wichtig

Im Sommer 2016 geriet die Welt in ihr erstes Augmented Reality Fieber. Pokemon Go spielten zuweilen über 20 Millionen Menschen weltweit gleichzeitig. Das Spiel schaffte es, dass zeitweise öffentliche Plätze aufgrund der Menschenansammlungen gesperrt werden mussten. „AR“ oder Virtual Reality ist nicht nur Spiel – es wird unser Miteinander durch die Erweiterung unserer Realität verändern. Wichtig ist es, diese neuen technischen Möglichkeiten für das eigene Umfeld zu nutzen oder sogar mit zu entwickeln.

WHAT – Das wird gelernt

Im interaktiven Workshop erlernen die Teilnehmer aktiv Geschichte und Methoden von erfolgreichen VR und AR Anwendungen kennen. Geräte und Programme werden dafür aktiv ausprobiert und genutzt, um im Anschluss reflektieren zu können, wie diese Techniken in die eigene Welt integriert und dort genutzt werden könnten.

  • Grundlagen zu Augmented und Virtual Reality
  • Status Quo der weltweiten Trends
  • Vorstellung und Nutzung von AR & und VR Tools und Programmen
  • Erarbeitung, wie AR & VR die eigene Welt entlasten und verbessern kann

HOW – So gehen wir vor

Jede Methode & Technik wird im Workshop kurz vorgestellt – woher kommt sie, was ist anders, wie funktioniert sie. Anhand von konkreten Anwendungsbeispielen werden diese dann interaktiv ausprobiert. Abschließend erfolgt eine Reflexion in Gruppen und im Team wie diese in den eigenen Alltag integriert werden kann. Durch die Wissensvermittlung, die Aktivität und die Reflexion entwickeln die Teilnehmer ein konkretes Gefühl für jedes vorgestelltes Thema und können bewusst entscheiden, ob und wenn ja wie sie dieses in Zukunft aktiv nutzen möchten.

Im Anschluss an das Training bieten wir optional ein 6-wöchiges Wingman Programm. Hier werden die Teilnehmer digital vernetzt und können zusätzlich an einer wöchentlichen Q&A Session für die Gruppe teilnehmen, um aufgetretene Fragen und Erfolge zu teilen. So verpufft kein Wissen, sondern das neu Erlernte kann dauerhaft und nachhaltig in die eigene Organisation und Arbeitswelt integriert werden.

Kontakt

GO! Institut

 

Innere Wiener Strasse 13
81667 München
Deutschland

info@go-institut.org